Samstag, 7. Oktober 2017

Mal wieder genäht

So, da bin ich mal wieder. Meine Qualifizierung habe ich erfolgreich abgeschlossen. Leider kann mich meine Lieblingseinrichtung  zur Zeit leider nicht einstellen, also bewerbe ich mich gerade bei verschiedenen Einrichtungen der näheren Umgebung. . Ein dreitägiges Probearbeiten habe ich als "schlechte Erfahrung" abgehakt. Es ist leider oft so, das wir Betreuungskräfte (obwohl gesetzlich geregelt ist was zu unseren Aufgaben gehört) als Pflegehilfskräfte missbraucht werden, aber irgendwann wird sich etwas passendes finden. Bis dahin nutze ich die wiedergewonnene freue Zeit um Mal etwas zu nähen.

Heute habe ich Fleecepullover und -decken recycelt - es entstanden neue Werkstattmützen für meinen Mann



Und dieses verpennte Einhorn - die Anleitung dazu gab es in der "Simply nähen- Mai/Juni 2017"



Dann habe ich mit meiner Freundin Birgit Sonnemstrahlen-Fänher gewerkelt. Die Idee dazu fanden wir beim Stöbern bei Pinterest.



So, das war erst Mal das neueste der letzten Zeit. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende - der Wetterbericht spricht von Regen - also vielleicht Zeit fürs kreative Hobby.
Herzlichst, eure Dagmar

Dienstag, 25. Juli 2017

Mein erstes Nestelkissen

Zuerst einmal danke ich den treuen Seelen, die trotz der langen Pause meinen Blog und mich nicht vergessen haben 😍😘
Am Sonntag habe ich nun endlich das schon so lange geplante Nestelkissen genäht. Die meiste Zeit benötigte ich, um zuerst die Stoffe und dann das "Nestelsachen" so zusammen zu stellen das es mir gefiel. Die meisten Nestelkissen im Netz sind mir einfach zu bunt und zu unruhig - hier nun meine erste Variante. Ein weiteres für die  männlichen Bewohner des Heimes ist in Planung.












So, auf geht's "zur Schule" - mein virtuelles Klassenzimmer wartet um 8 Uhr auf mich in Peine 😁
Bis bald wieder, eure Dagmar

Sonntag, 23. Juli 2017

Taschen "Milow", Kalenderbücher und anderes

Hallo in die Runde, ja, mich gibt es noch. Viel ist passiert in den letzten Monaten, weshalbt der Blog einfach hinten an stand. Kreativ war ich trotzdem immer mal wieder, wenn auch der Schwerpunkt weniger beim Stempeln und Mixed Media lag sondern eher beim nähen. Darum gibt es heute einen etwas längeren Post mit einer Zusammenfassung einiger Sachen die entstanden sind und einigem was hier so passiert ist.

Für eine ganz liebe Bastelfreundin habe ich aber im Frühjahr zu ihrem Geburtstag dieses Diorama gestaltet:


Natürlich gabe es auch die eine oder andere Karte/ Tag:






Für unsere tollen Dachdecker gab es nach Abschluss der Dacharbeiten je ein kleines Notizbuch:
Fotos der Dachsarnierung köönt ihr euch auf meinem Fotoblog http://daggistagesschau.blogspot.de/ anschauen.


Das eine oder andere Shirt und sogar ein einfacher Mantel sind entstanden :


Sorry für die schlechten Bilder - leider gibt es davon nur Handy Fotos.


Drei Mal habe ich den Schnitt der Tasche "Milow" genäht:





Da ich inzwischen eine Qualifizierung zur Betreuungskraft für Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz und an demenzerkrankten Menschen absolviere, nähe ich zur Zeit Sachen um sie in der Arbeit mit den Bewohnern eines Alten- und Pflegeheimes einzusetzen. 

Entstanden sind bisher Tastlabyrinthe und ein Fühlmemorie:



Jetzt sitze ich gerade an meinem ersten Nestelkissen - dazu dann später mehr.
Ich würde mich freuen wenn ihr in Zukunft immer mal wieder bei mir vorbei schaut und vielleicht einen kleinen Kommentar da lasst, damit ich auch bei euch schauen kann was es so Neues gibt.
 Bis bald wieder, eure Dagmar

Montag, 26. Dezember 2016

Adventskalender- ATCs die Zweite

Für den privat organisierten Kalender der lieben Tina habe ich dann 4   6er Sätze gemacht:


Nach Weihnachten zeige ich euch dann die tollen ATCs die ich erhalten habe und die mir täglich den Tag versüßt haben.

Sonntag, 25. Dezember 2016

Adventskalender-ATC´s

Ich habe bei 2 ATC-Adventskalendern mitgemacht und kann euch nun meine Beiträge dazu zeigen. Diese waren für den imStempelgarten :











Freitag, 23. Dezember 2016

Ein fröhliches und glückliches Weihnachtsfest

Ich wünsche euch allen gesegnete und glückliche Weihnachtstage.



Es sind nur wenige Weihnachtskarten entstanden, aber da sie angekomen sein sollten kann ich sie euch  nun zeigen.








Lasst euch nicht stressen sondern genießt die Feiertage.
Ganz herzliche Wünsche, eure Dagmar

Freitag, 16. Dezember 2016

Let it snow - Journalseite

Im Augenblick arbeite ich super gern im Journal und dieses Mal ist es eine Doppelseite geworden.
Der Hintergrund ist mit Acrylfarbe, Seidenpapier und einer Stuktturpaste gemacht.  Dann den Tim Holtz Schneemann etwas anders zusammengesetzt, Schneekristalle und Schlitten gestanzt, etwas Glitter und Text - mir gefällt es 😍
Aber auch einige Weihnachtskarten sind entstanden, die zeige ich euch aber später.